Anmelden
Deutsch
Mehr als ein Arbeitgeber

Dein Einstieg bei der Sparkasse

Gestalte deine berufliche Zukunft bei der Spar­kasse und suche die Herausforderung mit abwechslungsreichen Entwicklungs- und Aufstiegs­möglichkeiten – vom Fach­spezialisten bis hin zur Führungs­kraft.

Anspruchsvolle Jobmöglichkeiten

 

Weitere Bereiche

  • Wertpapier- und Devisengeschäft
  • Projektmanagement
  • Personalwesen
  • Marketing
  • Vertriebssteuerung
  • Controlling
  • Unternehmensentwicklung

Option Quereinstieg

Bei einem Quereinstieg wechselst du die berufliche Richtung, ohne dafür die übliche Ausbildung zu durchlaufen. Dein Umstieg erfolgt dabei aus einem gelernten Beruf heraus, nach einem abgeschlossenen Studium oder einer Ausbildung. Du hast in der Sparkassen-Finanzgruppe auf jeden Fall einen Platz. Erfahre mehr über deine Optionen.

Die Sparkasse – dein Arbeitgeber

Bei der Sparkasse findest du eine berufliche Zukunft im modernen, kunden­nahen Finanz­geschäft mit guten Arbeits­bedingungen in einem kollegialen Um­feld.

Dein nächster Schritt

Entdecke ein passendes Angebot und bewirb dich einfach direkt auf die Aus­schreibung. Oder starte eine Initiativ­­bewerbung bei der Spar­kasse.

Dein Weg zur Sparkasse

Dein Weg zur Sparkasse

Die Möglichkeiten nach der Schule oder dem Studium sind enorm. Du hast schon ungefähr im Kopf, in welche Richtung deine beruflichen Interessen dich führen werden. Dann schau dich hier um, ob etwas dabei ist, was dich anspricht. Gerade Praktikanten, Studenten und Absolventen stehen bei der Sparkasse alle Türen offen.

Werkstudent (m/w/d)

Ganz gleich, ob Mini- oder Teilzeitjob: Mehr als die Hälfte aller Studierenden ist darauf angewiesen, neben dem Studium zu jobben. Das kannst du auch mit einem Job als Werkstudent (m/w/d) bei deiner Sparkasse.

Karrierechancen als Absolvent (m/w/d)

Ob Bachelor, Master, Diplom, Magister oder Staats­examen – mit guten oder sehr guten Abschluss­noten bist du bei der Sparkasse genau richtig.

FAQ

Antworten auf deine Fragen

Hier findest du die häufigsten Fragen und Antworten zum Thema Karriere­start bei deiner Sparkassen-Finanzgruppe.

Welche Voraussetzungen muss ich mitbringen?

Du studierst noch oder hast bereits einen guten oder sogar sehr guten Abschluss in der Tasche. Gesucht werden unter anderem Absolventen folgender Fächer:

  • BWL
  • VWL
  • Informatik
  • Jura/Wirtschaftsrecht
  • Mathematik
  • Psychologie

Neben einem abgeschlossenen Studium benötigst du eine selbst­ständige, zu­verlässige und ziel­orientierte Arbeits­weise. Soziale Kompetenz, Team­orientierung, gute kommunikative Fähig­keiten und ein über­zeugendes Auf­treten sind essenziell. Wenn du zusätzlich ein großes Interesse an der Finanz­branche hast, bist du bei der Spar­kasse genau richtig.

Welche Einsatzbereiche gibt es in der Sparkassen-Finanzgruppe?

Anspruchsvolle Einsatz­möglichkeiten gibt es direkt in den Spar­kassen und auch in vielen anderen Unter­nehmen der Sparkassen-Finanzgruppe – zum Beispiel bei den Landes­bau­spar­kassen, den öffentlichen Ver­sicherern oder bei anderen Verbundpartnern. In diesen Bereichen kannst du dich innerhalb der Sparkassen-Finanzgruppe ver­wirklichen:

  • Vertrieb Privatkunden
  • Private Banking
  • Firmenkundenbetreuung
  • Wertpapier- und Devisengeschäft
  • Unternehmensentwicklung
  • Projektmanagement
  • Vertriebssteuerung
  • Controlling
  • Marketing
  • Personalwesen
  • Recht
  • Revision
Wo muss ich mich bewerben, wenn ich in der Sparkassen-Finanzgruppe arbeiten möchte?

Du kannst dich direkt beim Unter­nehmen deiner Wahl bewerben. Informationen zu aktuellen Job­angeboten findest du auf den Web­sites der Spar­kassen. In der Regel sind auch Initiativ­bewerbungen möglich. Es steht dir frei, direkt Kontakt zur Personal­abteilung deines Wunsch­unternehmens aufzunehmen.

Gibt es Aufstiegsmöglichkeiten?

Die Unter­nehmen der Sparkassen-Finanzgruppe bieten dir einen anspruchs­vollen Arbeits­platz mit sehr guten Aufstiegs­möglichkeiten. Hier findest du eine berufliche Zukunft im modernen Finanz­geschäft mit viel­fältigen Entwicklungs­möglichkeiten. Es ist vieles machbar – dein Engagement voraus­gesetzt.

Muss ich vor dem Studium eine Bankausbildung machen?

Eine Bank­ausbildung ist von Vorteil, aber häufig nicht erforderlich. Frage einfach bei deinem Wunsch­unternehmen nach.

Welche Möglichkeiten für einen direkten Berufseinstieg in die Sparkassen-Finanzgruppe gibt es?

Das hängt von deiner individuellen Bio­grafie ab. Hast du bereits aus­führliche Vor­kenntnisse oder Erfahrungen in der Finanz­welt oder kennst das Unter­nehmen schon, zum Beispiel durch ein Praxis­semester oder eine Aus­bildung, dann ist ein Direkt­einstieg durchaus möglich. Weitere Informationen bekommst du beim Unter­nehmen deiner Wahl.

Alle anzeigen
 Cookie Branding
i